Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Run Off

Originaltitel: BOYS, Verweistitel: Boys (1995)

Jugendfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1995
Produktionsfirma: Buena Vista
Länge: 83 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: 26.11.1996 Video/1.6.2001 DVD
DVD-Anbieter: CinePlus (FF, DD2.0 dt.)

Darsteller: Winona Ryder (Patty), Lukas Haas (Francis Baker), Skeet Ulrich (Bud Valentine), John C. Reilly (Off. Kellogg Curry), William Sage (Off. Bill Martone)

Produzent: Peter Frankfurt, Paul Feldsher, Erica Huggins

Regie: Stacy Cochran

Drehbuch: Stacy Cochran

Kamera: Robert Elswit

Musik: Stewart Copeland

Schnitt: Camilla Toniolo

Inhalt

Ein Internatsschüler findet ein bewußtloses Mädchen, das sich bei einem Reitunfall verletzte, und bringt es gegen alle Verbote auf sein Zimmer. Als die Leitung von seiner Anwesenheit erfährt, soll der Junge von der Schule fliegen, doch unter dem Einfluß der aufkeimenden Liebe begehrt er auf und brennt mit der Freundin durch. Ein geradlinig erzählter Jugendfilm, realistisch in der Darstellung des Internatsmilieus und sensibel in der Annäherung der Jugendlichen. Die beiden guten Hauptdarsteller tragen zur passablen Unterhaltung bei.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)