Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Herzen in Aufruhr (1995)

Originaltitel: JUDE, Verweistitel: Jude - Herzen in Aufruhr

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1995
Produktionsfirma: Revolution Films
Länge: 122 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 6.2.1997/25.9.1997 Video

Darsteller: Christopher Eccleston (Jude Fawley), Kate Winslet (Su Bridehead), Liam Cunningham (Philloston), Rachel Griffiths (Arabella), June Whitefield (Tante Drusilla), Ross Colvin Turnbull (Little Jude), James Daley (Jude als Kind)

Produzent: Andrew Eaton

Regie: Michael Winterbottom

Drehbuch: Hossein Amini

Kamera: Eduardo Serra

Musik: Adrian Johnston

Schnitt: Trevor Waite

Vorlage: Thomas Hardy

Inhalt

Von Kindheit an sehnt sich ein englischer Steinmetz nach Bildung und akademischen Ehren. Als die Ehe des Autodidakten scheitert, schafft der Bauernjunge den Sprung in eine Universitätsstadt, wird aber zum Studium nicht zugelassen. Dafür lernt er seine Cousine kennen, mit der er in wilder Ehe zusammenlebt, was im Viktorianischen Zeitalter kurz vor der Jahrhundertwende in einer Tragödie endet. Bemerkenswerte, um große Werktreue bemühte Roman-Adaption des letzten Sozialdramas von Thomas Hardy, die durch außergewöhnliche Bildkomposition und eine dezente Aktualisierung besticht. Von hervorragenden Schauspielern getragen, wird der Konflikt zwischen Geist und Natur, Individuum und Gesellschaft mehr ins menschliche Innere verlegt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)