Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Walking and Talking

Originaltitel: WALKING AND TALKING

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1996
Produktionsfirma: Good Machine/Zenith/Channel Four/Team/Pandora/Mikado/Electric
Länge: 90 Minuten
FSK: -
Erstauffuehrung: 23.1.1997

Darsteller: Catherine Keener (Amelia), Anne Heche (Laura), Todd Field (Frank), Liev Schreiber (Andrew), Kevin Corrigan (Bill)

Produzent: Ted Hope, James Schamus

Regie: Nicole Holofcener

Drehbuch: Nicole Holofcener

Kamera: Michael Spiller

Musik: Billy Bragg

Schnitt: Alisa Lepselter

Inhalt

Die lebenslange Freundschaft zweier 30jähriger Frauen wird auf eine harte Bewährungsprobe gestellt, als eine von ihnen zu heiraten beschließt, während die andere völlig ohne Pläne in den Tag hineinlebt. Eine melancholische Beziehungskomödie, die dem Genre zwar keine neuen Dimensionen eröffnet, jedoch in einigen Nebenhandlungen anrührt und das Thema des Films zu verdichten versteht.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)