Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Maximum Risk

Originaltitel: MAXIMUM RISK

Actionfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1996
Produktionsfirma: Columbia Pictures
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 16; f (DVD 18)
Erstauffuehrung: 23.1.1997/9.9.1997 Video/4.9.1998 premiere/Mai 1999 DVD
DVD-Anbieter: Columbia TriStar Home (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Jean-Claude Van Damme (Alain/Mikhail), Natasha Henstridge (Alex), Jean-Hugues Anglade (Sebastian), Zach Grenier (Ivan), Paul Ben-Victor (Agent Pellman)

Produzent: Moshe Diamant, Jason Clark

Regie: Ringo Lam

Drehbuch: Larry Ferguson

Kamera: Alexander Gruszynski

Musik: Robert Folk

Schnitt: Bill Pankow

Inhalt

Ein französischer Polizeiinspektor schlüpft in die Rolle seines ermordeten Zwillingsbruders. Allein unterstützt von dessen Geliebter, legt er sich gleichzeitig mit FBI und Russen-Mafia an. Ein ohne größeren Aufwand recht bildkräftig und ökonomisch inszenierter Actionfilm, dessen visuelle Qualitäten allerdings von einigen spekulativen Gewaltdarstellungen überschattet werden.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)