Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Kampf ums Geld

Originaltitel: A RUN FOR YOUR MONEY

Komödie

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1950
Produktionsfirma: Ealing
Länge: 83 Minuten
Erstauffuehrung: 27.1.1997 tm 3

Darsteller: Hugh Griffith (Huw Price), Meredith Edwards (Twm Jones), Alec Guinness (Whimple), Moira Lister (Jo), Donald Houston (Dai Jones)

Produzent: Leslie Norman

Regie: Charles Frend

Drehbuch: Diana Morgan, Charles Frend, Richard Hughes

Kamera: Douglas Slocombe

Musik: Ernest Irving

Schnitt: Michael Truman

Inhalt

Zwei walisische Bergleute gewinnen einen Schaufelwettbewerb und damit eine Reise nach London zu einem Rugby-Spiel. In der Stadt verlieren sich die beiden Männer aus den Augen, der eine fällt einer verführerischen Schönheit in die Hände, die es auf seine Brieftasche abgesehen hat, während der andere einem Landsmann bei der Wiederbeschaffung seiner Harfe helfen kann. Der Zeitungsreporter, der die beiden betreuen soll, müht sich zwar redlich, kann aber wenig gegen die Wechselfälle des Schicksals ausrichten. Eine äußerst sympathische Komödie, angereichert mit typisch englischem Humor, die vom Spielwitz ihrer Darsteller und der gediegenen Inszenierung lebt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)