Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das Blut der Anderen

Originaltitel: THE BLOOD OF OTHERS

Produktionsland: Kanada/Frankreich
Produktionsjahr: 1984
Produktionsfirma: Filmax/Films A2/ICC
Erstauffuehrung: 27.1.1997 tm3

Darsteller: Stéphane Audran (Gigi Grandjouan), Sam Neill (Bergman), Michael Ontkean (Jean Blomart), Jodie Foster (Hélène Bertrand), Lambert Wilson (Paul)

Regie: Claude Chabrol

Drehbuch: Brian Moore

Kamera: Richard Ciupka

Musik: François Dompierre, Matthieu Chabrol

Schnitt: Monique Fardoulis, Yves Langlois

Vorlage: Simone de Beauvoir

Inhalt

Während der deutschen Besetzung Frankreichs lernen sich eine lebenslustige junge Frau und ein engagierter Widerstandskämpfer kennen und lieben. Er weigert sich, sie zu heiraten, damit er seinen Kampf fortsetzen kann. Als er sich zu den bewaffneten Truppen der Résistance meldet und sie einen deutschen Fabrikanten kennenlernt, muß sie Stellung beziehen. Dreiteiliger, in den USA entstandener Spielfilm nach einem Roman von Simone de Beauvoir. Ein sehr gefühlvoller Film mit einer äußerst einfachen Handlung, in dem sich Sentiment und Humor die Waage halten. Keine große Arbeit von Chabrol, dazu mangelt es an Atmosphäre, überzeugenden Dialogen und der szenischen Umsetzung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)