Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Afterburn

Originaltitel: AFTERBURN, Verweistitel: Starfighter des Todes

Drama

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1992
Produktionsfirma: HBO/Steve Tisch Co.
Länge: 99 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: 19.3.1993 Video/8.3.1994 PRO 7

Darsteller: Laura Dern (Janet Harduvel), Vincent Spano (Ted Harduvel), Robert Loggia (Leo Marrone), Michael Rooker (Casey Zankowski), Welker White (Mary Sciales)

Produzent: Steve Tisch, Paul Kurta

Regie: Robert Markowitz

Drehbuch: Elizabeth Chandler

Kamera: Isidore Mankofsky

Musik: Stewart Copeland

Schnitt: Jerrold L. Ludwig

Inhalt

Nach einer wahren Begebenheit wird der Kampf einer Frau gegen die US-Air-Force und ein großes Rüstungsunternehmen geschildert: Als ihr Mann, ein erfahrener Pilot, mit einem Kampfflugzeug abstürzt, erklärt die Air Force den tödlichen Unfall mit menschlichem Versagen. Nach zermürbendem Kampf kann die Frau ein Gerichtsurteil erwirken: ein Fehler in der Elektronik hatte zu dem Unfall geführt. Mit großer Sorgfalt werden die Ereignisse zu einem soliden Dokumentarspiel verarbeitet, das gleichermaßen an Gefühl und Verstand des Betrachters appelliert. (TV-Titel: Starfighter des Todes")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)