Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Leben mit Uwe

Drama

Produktionsland: DDR
Produktionsjahr: 1974
Produktionsfirma: DEFA, Gruppe Roter Kreis""
Länge: 102 Minuten
Erstauffuehrung: 8.3.1974 Kino DDR/30.4.1975 DFF 1

Darsteller: Eberhard Esche (Uwe Polzin), Cox Habbema (Alla), Karin Gregorek (Ruth), Dieter Mann (Dr. Hunger), Rolf Hoppe (Dr. Bohnsack), Friedo Solter (Prof. Holzmann)

Produzent: Siegfried Kabitzke

Regie: Lothar Warneke

Drehbuch: Lothar Warneke, Siegfried Pitschmann

Kamera: Claus Neumann

Musik: Gerhard Rosenfeld

Schnitt: Erika Lehmphul

Vorlage: Siegfried Pitschmann

Inhalt

Ein Wissenschaftler hält am Tage seiner Promotion Rückschau auf sein Leben. Ein Ehefilm, der sich mit Konfliktsituationen auseinandersetzt, die aus dem Spannungsverhältnis Liebe, Familie und Beruf erwachsen. Ein thematisch interessanter Film in einer dramaturgisch unkonventionellen Inszenierung. Zwar kann das Nebeneinander der verschiedenen Ebenen Verständnisschwierigkeiten bereiten, für ein aufgeschlossenes Publikum ist der Film jedoch ein Gewinn.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)