Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Ein Vermieter zum Knutschen

Originaltitel: THE SUPER, Verweistitel: Man nannte ihn Super

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1991
Produktionsfirma: Largo
Länge: 86 Minuten
FSK: ab 6
Erstauffuehrung: 11.1.1993 Video/2.4.1995 PRO 7

Darsteller: Joe Pesci (Louie Kritsky), Vincent Gardenia (Big Lou Kritsky), Madolyn Smith Osborne (Naomi Bensinger), Stacey Travis (Heather), Rubén Blades (Marlon)

Produzent: Charles Gordon

Regie: Rod Daniel

Drehbuch: Sam Simon

Kamera: Bruce Surtees

Musik: Miles Goodman

Schnitt: Jack Hofstra

Inhalt

Ein Miethai schenkt seinem Sohn ein besonders verkommenes Mietshaus, damit dieser das Abkassieren üben kann. Doch die Mieter haben das Wohnungsamt eingeschaltet. Zum Hausarrest in der eigenen Bruchbude verdonnert, wandelt sich der Nachwuchskapitalist zum sozialen Wohltäter. Eine in der Grundidee originelle Komödie, die sich neben einigen verkrampft unkonventionellen" Kamerabewegungen auf den heftig grimassierenden Hauptdarsteller verläßt. (Früherer Titel: "Man nannte ihn Super")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)