Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Der Tiefflieger

Originaltitel: LE FOU DU ROI, Verweistitel: Der Narr des Königs

Abenteuerfilm, Historienfilm, Komödie

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1984
Produktionsfirma: Japhila/Films J. Leitienne
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 24.9.1988 DFF 2/24.4.1993 RTL 2

Darsteller: Michel Leeb (Dieudonné), Diane Bellego (Madame de Montespan), Jean Desailly (Louis XIV.), Brigitte Glastre (Auréline), Elisabeth Kaza (Dame Clarisse), Howard Vernon (Abbé Guibourg), Jean-Claude Dreyfus (Courtemise)

Produzent: Claude Gallet, Gie Distra

Regie: Yvan Chiffre

Drehbuch: Yvan Chiffre

Kamera: Jean-Francis Gondre

Musik: Dominique Perrier, Sam Bernett

Schnitt: Michel Lewin

Inhalt

Eine amateurhaft gespielte Komödie vor historischem" Hintergrund mit ebenso schwachsinnigen wie unwahrscheinlichen Gags. 1680 versucht der französische Feldmarschall d'Artagnan, seinem Sohn Dieudonné, der mit Kriegen und Duellen wenig anfangen kann, militärischen Schliff zu geben. Nachdem der Vater im Kampf an der Front gefallen ist, wird Dieudonné in Versailles zur Vertrauensperson von Louis XIV. und damit zum Opfer der intriganten Favoritin des Königs. In jeder Hinsicht belanglose Trivialkost. (DDR-Titel: "Der Narr des Königs")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)