Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Geheimauftrag Erdbeer Vanille

Originaltitel: VANILLE FRAISE

Komödie, Spionagefilm

Produktionsland: Frankreich/Italien
Produktionsjahr: 1989
Produktionsfirma: Ariane/G-Films/Films A2/Cristaldi
Länge: 95 Minuten
Erstauffuehrung: 28.4.1993 ARD

Darsteller: Pierre Arditi (Antoine), Sabine Azéma (Clarisse), Isaach de Bankolé (Hippolyte), Jacques Perrin (Guillaume), Riccardo Cucciolla (Andreani)

Produzent: Christian Ferry, Michel Cheyko

Regie: Gérard Oury

Drehbuch: Gérard Oury, Danièle Thompson

Kamera: Luciano Tovoli

Musik: Jean Musy

Schnitt: Albert Jurgenson

Inhalt

Die aparte Frau eines renommierten Chirurgen läßt sich als ehemalige Spionin für eine heikle Mission des französischen Geheimdienstes in Italien reaktivieren. Dafür muß sie mit einem dreifach verheirateten Schwarzafrikaner, der ihr völlig fremd ist, ein frischgebackenes Brautpaar spielen. Das Erscheinen des eifersüchtigen Ehemannes kompliziert die Situation weiter. Agenten-Komödie, die mit ihrer reizvollen Ausgangskonstellation nicht viel anzufangen weiß und sich bald in abgestandenen Witzen ergeht.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)