Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Wilde Nächte

Originaltitel: LES NUITS FAUVES

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1992
Produktionsfirma: Banfilm Ter/La Sept Cinéma/Erre/SNC
Länge: 127 Minuten
FSK: ab 18; f
Erstauffuehrung: 18.3.1993/12.7.1993 Video/21.7.1994 premiere

Darsteller: Cyril Collard (Jean), Romane Bohringer (Laura), Carlos López (Samy), Corine Blue (Lauras Mutter), Claude Winter (Jeans Mutter), René-Marc Bini (Marc), Maria Schneider (Noria)

Produzent: Nella Banfi

Regie: Cyril Collard

Drehbuch: Cyril Collard

Kamera: Manuel Teran

Musik: René-Marc Bini, Cyril Collard, Corine Blue

Schnitt: Lise Beaulieu

Vorlage: Cyril Collard

Inhalt

Ein 30jähriger Dokumentarfilmer erfährt in der Auseinandersetzung mit seiner Bisexualität und seiner HIV-Infektion durch die Liebe eines jungen Mädchens eine entscheidende Wende in seiner egozentrischen Lebensweise. Eine von bildnerischer Dynamik bestimmte Studie über Formen der Sexualität und das Lebensgefühl junger Menschen in den 80er Jahren, die unter epochebedingten moralisch-ideologischen Verunsicherungen durch Aids die Präsenz des Todes in der Liebe erfahren.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)