Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Wachtmeister Zumbühl

Originaltitel: WACHTMEISTER ZUMBÜHL, Verweistitel: Der Polizist

Polizeifilm

Produktionsland: Schweiz/Deutschland
Produktionsjahr: 1994
Produktionsfirma: Nordwest/Triluna/Sera/ZDF/DRS/Teleclub
Länge: 101 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: Schweiz/1995 Video

Darsteller: Michael Gwisdek (Wachtmeister Zumbühl), Anica Dobra (Maria), Jürgen Vogel (Albin), Rolf Hoppe (Gemeindepräsident Mathis), Norbert Schwientek (Dienstchef Kayser)

Produzent: Rudolf Santschi

Regie: Urs Odermatt

Drehbuch: Urs Odermatt

Kamera: Rainer Klausmann

Musik: Norbert Jürgen Schneider

Schnitt: Ingrid Broszat

Inhalt

Die Geschichte eines Polizisten, der seinen Sohn mit unerschütterlicher Besserwisserei in ein Verbrechen treibt. Ein gelungener Versuch, die in einem engen, wortkargen Provinzmilieu der 60er Jahre spielende Geschichte vor allem in Bildern und mit gezielt eingesetzten Stilmitteln zu erzählen. Neben der differenziert gezeichneten Hauptfigur fallen die eindimensionalen Nebenfiguren merklich ab; einige psychologische Unstimmigkeiten trüben zusätzlich den Gesamteindruck. (Späterer Titel: Der Polizist")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)