Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Jimmy Hoffa

Originaltitel: HOFFA

Biografie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1992
Produktionsfirma: Fox/Jersey
Länge: 140 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 4.3.1993/9.9.1993 Video

Darsteller: Jack Nicholson (Jimmy R. Hoffa), Danny DeVito (Bobby Ciaro), Armand Assante (Carol D'Allesandro), J.T. Walsh (Fitzsimmons), John Reilly (Pete Connelly)

Produzent: Edward R. Pressman, Danny DeVito, Caldecot Chubb

Regie: Danny DeVito

Drehbuch: David Mamet

Kamera: Stephen H. Burum

Musik: David Newman

Schnitt: Lynzee Klingman, Ronald Roose

Inhalt

Aus der Perspektive eines (erfundenen) loyalen Anhängers wird die Biografie" des amerikanischen Gewerkschaftsführers Jimmy Hoffa, der 1975 auf bis heute ungeklärte Weise verschwunden ist, berichtet. Zwar unterschlägt der mit einer historisch unbelegbaren Rahmenhandlung versehene Film die Fakten nicht, verfährt mit ihnen aber nach eigener Willkür, so daß die Figur Hoffas eine pauschale Glorifizierung erfährt. Filmisch geschäftig-aufwendig mit waghalsigen Kamerafahrten und ausgetüftelten Szenenübergängen akribisch inszeniert, aber ohne dramatisches Feuer, das die hintergrundlose Figur zum Leben erwecken könnte."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)