Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Achtung, Banditi!

Originaltitel: ACHTUNG, BANDITI!

Drama, Kriegsfilm

Produktionsland: Italien
Produktionsjahr: 1951
Produktionsfirma: C.S.P.C.
Länge: 109 Minuten
Erstauffuehrung: 5.7.1973 DFF 1/14.3.1993 ORB

Darsteller: Andrea Checchi (Ingenieur), Lamberto Maggiorani (Marco), Gina Lollobrigida (Anna), Vittorio Duse (Domenico), Giuseppe Taffaral (Kommandeur Vento), Franco Bologna (Gatto), Giuliano Montaldo (Lorenzo), Giuseppe Taffaral (Pietro)

Regie: Carlo Lizzani

Drehbuch: Carlo Lizzani, Rodolfo Sonego, V. Dagnino

Kamera: Gianni di Venanzo

Musik: Mario Zafred

Inhalt

Neorealistischer Film über eine Partisanengruppe im Zweiten Weltkrieg (das Schild Achtung, Banditi!" brachten die Deutschen überall dort an, wo sie Partisanen vermuteten). Am Beispiel der vordergründigen Handlung - eine Widerstandsgruppe beschafft sich aus dem besetzten Genua Waffen für weitere Aktionen - versucht der Marxist Lizzani den Kampf der Resistenza als Vorstufe einer sozialen Revolution herauszustellen. Der Film - mit Gina Lollobrigida in einer ihrer ersten Rollen - wurde von einer 1950 in Genua gegründeten Zuschauerkooperative finanziert, die versuchte, fortschrittliche Filme abseits des Kommerzkinos zu ermöglichen."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)