Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Avatar - Wiedergeburt des Bösen

Originaltitel: ETERNITY

Fantasyfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1989
Produktionsfirma: Paul International/Skyward
Länge: 99 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: 12.11.1992 Video

Darsteller: Jon Voight (Edward/James), Armand Assante (Romi/Sean), Wilford Brimley (King/Eric), Eileen Davidson (Dahlia/Valerie), Kaye Ballard (Sabrina/Selma)

Produzent: Steven Paul, Stuart Paul

Regie: Steven Paul

Drehbuch: Jon Voight, Steven Paul, Dorothy Koster Paul

Kamera: John Lambert

Musik: Michel Legrand

Schnitt: Peter Zinner, Michael J. Sheridan

Inhalt

Ein Fernsehjournalist, der einen Uranschürf-Skandal in einem Indianerreservat recherchiert, wird von visionären Träumen heimgesucht. Darin ist er ein mittelalterlicher Prinz, der in Fehde mit seinem finsteren Bruder liegt. Als er den Rüstungsindustriellen kennenlernt, erkennt er in ihm seinen Traumbruder". Die mittelalterliche Auseinandersetzung findet ihre Fortsetzung in der Jetztzeit. Harmloser Fantasy-Film mit sanft ökologischer Botschaft, der Schwierigkeiten hat, zwischen seinen beiden Zeitebenen zu pendeln. Was bleibt, sind einige malerische Bilder und viele offene Fragen."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)