Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Schmutziges Spiel (1980)

Originaltitel: THE CLUB

Komödie, Literaturverfilmung, Sportfilm

Produktionsland: Australien
Produktionsjahr: 1980
Produktionsfirma: South Australian Film Commission/New South Wales
Länge: 99 Minuten
Erstauffuehrung: 17.7.1987 ZDF

Darsteller: Jack Thompson (Laurie Holden), Harold Hopkins (Danny Rowe), Graham Kennedy (Ted Parker), John Howard (Geoffrey Hayward), Maggie Doyle (Susy)

Produzent: Matt Carroll

Regie: Bruce Beresford

Drehbuch: David Williamson

Kamera: Donald McAlpine

Musik: Mike Brady

Schnitt: William M. Anderson

Vorlage: David Williamson

Inhalt

Um endlich wieder die Meisterschaft zu gewinnen, verpflichtet der Präsident eines australischen Football-Clubs einen tasmanischen Ligaspieler. Dieser wird jedoch weder vom Trainer noch von der Mannschaft akzeptiert und dient nur als Vorwand für eine großangelegte Kampagne gegen den Präsidenten, der persönliche Rivalitäten und der Ehrgeiz eines ehemaligen Rekordspielers zugrunde liegen. Sarkastische Komödie um das Karriere- und Erfolgsdenken in der Gesellschaft, illustriert am Beispiel der Rivalitäten innerhalb des Clubs. Zum zweiten Mal nach Don's Party" (1976) verfilmte Beresford ein Bühnenstück von David Williamson, und erneut unterliegt er weitgehend der räumlichen Enge, die mit viel theatralischem Geschrei gefüllt wird."