Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Irren ist mörderisch

Originaltitel: BLAME IT ON THE BELLBOY

Komödie

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1992
Produktionsfirma: Bellboy
Länge: 76 Minuten
FSK: o.A.
Erstauffuehrung: 24.11.1992 Video/22.11.1993 premiere

Darsteller: Dudley Moore (Melvyn Orton), Bryan Brown (Charlton Black), Richard Griffiths (Maurice Horton), Patsy Kensit (Carolyne Wright), Penelope Wilton (Patricia Fulford)

Produzent: Jennifer Howarth, Steve Abbott

Regie: Mark Herman

Drehbuch: Mark Herman

Kamera: Andrew Dunn

Musik: Trevor Jones

Schnitt: Michael Ellis

Inhalt

Drei Engländer treffen am selben Tag mit ganz unterschiedlichen Absichten, aber ähnlichen Namen in einem Hotel in Venedig ein - unter ihnen ein bezahlter Killer. Der Hotelpage bringt alles durcheinander, und es kommt zu wilden Verwechslungen. Nach einer etwas zähen Einleitung entwickelt sich eine enorm unterhaltsame, manchmal schwarze Komödie, die ihre Möglichkeiten ausspielt, ohne je das Tempo zu überziehen. Hervorragend gespielt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)