Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der teuflische Mr. Frost

Originaltitel: THE DEADLY MISTER FROST

Thriller

Produktionsland: Frankreich/Großbritannien
Produktionsjahr: 1990
Produktionsfirma: AAA/Hugo/Columbia
Länge: 105 Minuten
Erstauffuehrung: 11.4.1992 premiere

Darsteller: Jeff Goldblum (Mr. Frost), Alan Bates (Felix Detweiler), Kathy Baker (Dr. Sarah Day), Roland Giraud (Raymond Reynhardt), Daniel Gélin (Simon Scolari), Jean-Pierre Cassel (Inspektor Corelli)

Produzent: Xavier Gélin

Regie: Philippe Setbon

Drehbuch: Philippe Setbon, Brad Lynch

Kamera: Dominique Brenguier

Musik: Steve Levine

Schnitt: Ray Lovejoy

Inhalt

Ein gepflegter jüngerer Herr entpuppt sich als satanischer Massenmörder und wird in eine psychiatrische Klinik eingewiesen, wo er seinem übersinnlichen Tun weiter nachgeht. Die Ärztin, die ihn untersucht, gerät immer mehr in seinen teuflischen Bann. Gegenüberstellung von Satansglaube und Wissenschaft in einem seichten Film, der nur Plattitüden aneinanderreiht und seinen letzten Thrill mit dem Liebesgesäusel zwischen einem amtsmüden Inspektor und einer modebewußten Seelenärztin verwässert. Einzig Jeff Goldblum erzielt mit seiner Darstellerung etwas Intensität.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)