Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Scarabea - Wieviel Erde braucht der Mensch?

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1968
Produktionsfirma: TMS
Länge: 114 Minuten
FSK: ab 18; f
Erstauffuehrung: 10.1.1969

Darsteller: Walter Buschhoff, Nicoletta Machiavelli, Franz Treuberg, Karsten Peters

Regie: Hans Jürgen Syberberg

Drehbuch: Hans Jürgen Syberberg

Kamera: Petrus Schloemp

Musik: Eugen Thomass

Vorlage: Leo Tolstoi

Inhalt

Ein deutscher Tourist auf Sardinien wettet mit Einheimischen um das Land, das er im Laufe eines Tages erwandern kann. Der Marsch wird zur mörderischen Bildungsreise" durch alle Höhen und Tiefen der Existenz; bei Sonnenuntergang braucht der Mann gerade so viel Erde, um darin begraben zu werden. Eine mit archaischen Landschaftsbildern, mythischen Traumvisionen und schockierenden Todesmetaphern überladene Parabel, die mit Methoden der dramatischen Konzentration und der assoziativen Verknüpfung experimentiert."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)