Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Meister des Grauens

Originaltitel: THE PIT AND THE PENDULUM

Horrorfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1990
Produktionsfirma: Full Moon Entertainment/Paramount
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 18
Erstauffuehrung: 7.11.1991 Video

Darsteller: Lance Henriksen (Torquemada), Rona DeRicci (Maria), Jonathan Fuller (Antonio), Frances Bay (Esmeralda), Jeffrey Combs (Francisco)

Produzent: Albert Band, Charles Band

Regie: Stuart Gordon

Drehbuch: Dennis Paoli

Kamera: Adolfo Bartoli

Musik: Richard Band

Schnitt: Andy Horvitch

Vorlage: Edgar Allan Poe

Inhalt

Spanien im 15. Jahrhundert: Eine schöne Frau fällt in die Hände des Großinquisitors und wird zum Objekt seiner sexuellen Begierde. Ihr Mann, der ebenfalls eingekerkert wurde, kann dem messerscharfen Todespendel entkommen und den Peiniger seiner Frau zur Rechenschaft ziehen. Horrorfilm, frei nach einer Kurzgeschichte von Edgar Allan Poe, der die Motive des Irrsinns, der sexuellen Gewalt und des religiösen Wahns recht geschickt in seine Geschichte einbindet. Der rabenschwarze Humor mildert die dargestellten Grausamkeiten allerdings kaum.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)