Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Rapid Fire - Unbewaffnet und extrem gefährlich

Originaltitel: RAPID FIRE

Actionfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1992
Produktionsfirma: 20th Century Fox
Länge: 95 Minuten
FSK: ab 18; f
Erstauffuehrung: 19.11.1992/13.5.1993 Video/20.5.1994 premiere

Darsteller: Brandon Lee (Jake Lo), Powers Boothe (Mace Ryan), Nick Mancuso (Antonio Serrano), Raymond J. Barry, Tzi Ma (Kinman Tau), Kate Hodge (Karla Withers)

Produzent: Robert Lawrence

Regie: Dwight H. Little

Drehbuch: Alan B. McElroy

Kamera: Ric Waite

Musik: Christopher Young

Schnitt: Gib Jaffe

Inhalt

Ein chinesischstämmiger Kunststudent gerät in die blutigen Auseinandersetzungen zwischen zwei rivalisierenden Rauschgift-Kartellen und der Drogenfahndung und muß sich mittels fernöstlicher Kampftechniken seiner Haut wehren. Brutaler Actionfilm mit einem blassen Hauptdarsteller. Pausenlos werden Kampfszenen aneinandergereiht, die Drogenproblematik wird grob fahrlässig behandelt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)