Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Eine Familie zum Knutschen in Manhattan

Originaltitel: FLODDER IN AMERICA

Aus der Serie Eine Familie zum Knutschen: Eine Familie zum Knutschen (1986), Eine Familie zum Knutschen in Manhattan (1991), Flodder Forever - Eine Familie zum Knutschen (1995)

Komödie

Produktionsland: Niederlande
Produktionsjahr: 1991
Produktionsfirma: First Floor
Länge: 89 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 5.11.1992/16.2.1993 Video

Darsteller: Nelly Frijda (Mama Flodder), Huub Stapel (Johnnie Flodder), Rene van't Hof (Sohn Kees), Tatjana Bimic (Tochter Kees), Lou Landre (Sjakie)

Produzent: Laurens Geels, Dick Maas

Regie: Dick Maas

Drehbuch: Clara van Bool

Kamera: Marc Felperlaan

Musik: Dick Maas

Schnitt: Hans van Dongen

Inhalt

Die asoziale Familie Flodder wird nach Amerika verfrachtet, wo sie prompt mit einer russischen Ärzte-Delegation verwechselt wird und dadurch für Aufregung und heillose Verwirrung sorgt. Geschmackloser und primitiver Klamauk, der seine schlechten Scherze und derben Zoten auf Kosten gesellschaftlicher Randgruppen treibt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)