Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Friedhof der Kuscheltiere 2

Originaltitel: PET SEMATARY II

Horrorfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1991
Produktionsfirma: Paramount
Länge: 101 Minuten
FSK: ab 18; f (gek. 16)
Erstauffuehrung: 19.11.1992/24.6.1993 Video/11.6.1994 premiere

Darsteller: Anthony Edwards (Chase Matthews), Edward Furlong (Geoff Matthews), Jared Rushton (Clyde), Jason McGuire (Drew), Clancy Brown (Sheriff Gus)

Produzent: Ralph S. Singleton

Regie: Mary Lambert

Drehbuch: Richard Outten

Kamera: Russell Carpenter

Musik: Mark Governor

Schnitt: Tom Finan

Vorlage: Stephen King

Inhalt

Ein Teenager in einer neuenglischen Kleinstadt, der bei seinen Altersgenossen auf Ablehnung stößt und sich in die Erinnerung an seine verstorbene Mutter flüchtet, begräbt auf einem Indianerfriedhof einen Hund und rührt damit an einer alten Sage: die dort Beerdigten kehren zurück und setzen eine Reihe grausiger Morde in Gang. Konfuse Neuauflage eines Stephen-King-Films; eine obskure Geschichte mit pseudo-mythischem Hintergrund und dem üblichen Maß an Grusel und Gewalt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)