Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Malta sehen und sterben

Originaltitel: PULP, Verweistitel: Pulp - Malta sehen und sterben

Komödie, Kriminalfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1972
Produktionsfirma: United Artists
Länge: 91 Minuten
Erstauffuehrung: 28.11.1992 ARD

Darsteller: Michael Caine (Mickey King), Mickey Rooney (Preston Gilbert), Lionel Stander (Ben Dinuccio), Lizabeth Scott (Prinzessin Betty Cippola), Nadia Cassini (Liz Adams)

Produzent: Michael Klinger

Regie: Mike Hodges

Drehbuch: Mike Hodges

Kamera: Ousama Rawi

Musik: George Martin

Schnitt: John Glen

Inhalt

Ein Autor von Groschenromanen läßt sich als Ghostwriter für einen alternden Hollywoodstar anheuern und gerät dadurch in kriminelle Verwicklungen, die seine eigene schriftstellerische Erfindungsgabe bei weitem übertreffen. Geistreiche Kriminalkomödie, gelungen in Regie, Darstellung und Kameraarbeit, die liebevoll das Genre aufs Korn nimmt, in einigen Gags jedoch zu sehr auf Insider zugeschnitten ist. (TV-Titel auch: Pulp - Malta sehen und sterben")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)