Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Tigerin

Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1991/92
Produktionsfirma: Cine-Vox/Dieter Geissler Filmprod./DEFA
Länge: 88 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 15.10.1992/8.6.1993 Video/4.11.1995 ARD

Darsteller: Valentina Vargas (Pauline), James Remar (Andrei), Hannes Jaenicke (Harry), George Peppard (Sid Slaughter), Ferdy Mayne (Österreichischer Graf), Arne Nannestad (Pat Cooper)

Produzent: Dieter Geissler

Regie: Karin Howard

Drehbuch: Karin Howard

Kamera: Lothar Elias Stickelbrucks

Musik: Loek Dikker

Schnitt: Norbert Herzner

Vorlage: Walter Serner

Inhalt

Im Berlin der frühen 20er Jahre verfällt eine allseits begehrte attraktive Prostituierte einem Herumtreiber, mit dem sie vor der Eifersucht eines Gangsters ins mondäne Karlsbad flüchtet, um dort reiche Männer auszunehmen. Mißlungene Romanverfilmung, die weder dem Gehalt der dadaistischen Krimi-Vorlage Walter Serners gerecht wird noch als erotisches" Unterhaltungskino überzeugt. Eine im Vergleich zum Gehalt übertrieben aufwendige Bebilderung altbekannter Klischees über die "wilden Zwanziger", dramaturgisch zerfahren und unausgegoren."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)