Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Made in Britain

Originaltitel: MADE IN BRITAIN

Drama, Jugendfilm

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1983
Produktionsfirma: Central Independent Television PLC
Länge: 78 Minuten
Erstauffuehrung: 13.11.1992 arte

Darsteller: Tim Roth (Trevor), Terry Richards (Errol), Bill Stewart (Peter Clive), Eric Richard (Harry Parker), Geoffrey Hutchings (Superintendent)

Regie: Alan Clarke

Drehbuch: David Leland

Kamera: Chris Menges

Musik: The Exploited

Inhalt

Ein junger Skinhead, der in Schule und Ausbildung keinen Sinn sieht, sperrt sich gegen alle Forderungen, die die Gesellschaft an ihn richtet. Er rennt mit dem Kopf gegen die Wand, bis zur Selbstzerstörung. Der Gewaltausbruch gegen einen pakistanischen Geschäftsmann bringt ihn ins Heim; nach der Entlassung wird er sofort rückfällig. Am Beispiel des 15jährigen zeichnet der Film das Porträt einer aggressiven und rassistischen Jugend, die eine vereinfachende Ideologie und ihre Denkmuster als Vorwand für Gewaltakte und Provokationen nimmt. (O.m.d.U.)


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)