Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Spur eines Mädchens

Drama

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1967
Produktionsfirma: Ehmck Film
Länge: 79 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 27.10.1967/24.2.1970 ZDF

Darsteller: Thekla Carola Wied (Hanna), Gunther Lagarde (Peter), Rainer Basedow (Landwirt), Günter Seuren (Schriftsteller), Charles Wilp (Fotograf)

Produzent: Gustav Ehmck

Regie: Gustav Ehmck

Drehbuch: Gustav Ehmck, Susanne Jordan, Egon Mann

Kamera: Egon Mann

Musik: Gunter Hampel

Inhalt

In eine Spielhandlung aufgelöster klinischer Bericht über den Persönlichkeitsverfall einer Studentin, die an Hebephrenie (Jugendirresein) leidet. Erstlingsfilm, der den Krankheitsbericht mit einer Kritik am Zeit- und Lebensgefühl Ende der 60er Jahre verbindet und der den Einzelfall als Konflikt der gesamten Gesellschaft darzustellen versucht. Bundesfilmpreis 1968 für die beste Nachwuchsregie.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)