Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

American Steel

Originaltitel: DIPLOMATIC IMMUNITY

Actionfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1991
Produktionsfirma: Fries Distribution Comp.
Länge: 93 Minuten
FSK: ab 16
Erstauffuehrung: 19.2.1992 Video/11.7.1993 premiere

Darsteller: Bruce Boxleitner (Cole Hickel), Billy Drago (Cowboy), Tom Breznahan (Klaus Hermann), Fabiana Udenio (Teresa Escobal), Meg Foster (Gerda Hermann), Robert Forster (Stonebridge)

Produzent: Peter Maris, William J. Males

Regie: Peter Maris

Drehbuch: Randall Frakes, Jim Trombetta, Richard Donn

Kamera: Gerald B. Wolfe, Art Adams

Musik: John Massari

Schnitt: Jack Tucker

Vorlage: Theodore Taylor

Inhalt

Nachdem er in Florida eine junge Frau vergewaltigt und getötet hat, zieht sich ein sadistischer Fotograf auf das zur Festung ausgebaute Anwesen seiner Mutter in Paraguay zurück. Der Vater der Toten, ein waffenkundiger, unbeirrbarer Amerikaner, rächt sich mittels seiner Vietnam-Erfahrungen. Schlecht erfundene, schießwütig inszenierte Action-Kolportage auf niedrigstem Niveau; eventuelle politische Handlungsbezüge (der Mörder könnte der Nachfahre geflüchteter Nationalsozialisten sein) deutet die deutsche Fassung allenfalls vage an.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)