Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Fall Rabanser

Kriminalfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1950
Produktionsfirma: Junge Film-Union
Länge: 80 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 19.9.1950/11.12.1961 ARD

Darsteller: Hans Söhnker (Peter Rabanser), Paul Dahlke (Dr. Georg Rabanser), Carola Höhn (Dorothea Rabanser), Ilse Steppat (Baronin Ellinor Felten), Richard Häussler (Kriminalkommissar)

Produzent: Helmuth Volmer

Regie: Kurt Hoffmann

Drehbuch: Curt J. Braun

Kamera: Albert Benitz

Musik: Werner Eisbrenner

Schnitt: Martha Dübber

Inhalt

Der erfundene Tatsachenbericht eines Reporters, Ich raubte eine halbe Million", scheint Wirklichkeit geworden zu sein. Selbst unter schwerem Verdacht, kann der Journalist den Fall aufklären. Dramaturgisch und handwerklich akzeptabler Kriminalfilm."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)