Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Wish You Were Here (Ich wollte, du wärst hier)

Originaltitel: WISH YOU WERE HERE, Verweistitel: Ich wollte, du wärst hier

Drama, Jugendfilm

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1987
Produktionsfirma: Zenith/Working Title
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 26.5.1988/Januar 1989 Video/24.8.1992 ZDF

Darsteller: Emily Lloyd (Lynda), Tom Bell (Eric), Barbara Durkin (Valerie), Geoffrey Hutchins (Hubert), Charlotte Barker (Gillian)

Produzent: Sarah Radclyffe

Regie: David Leland

Drehbuch: David Leland

Kamera: Ian Wilson

Musik: Stanley Myers

Schnitt: George Akers

Inhalt

Eine 16jährige macht in den 50er Jahren an der Südküste Englands erste Erfahrungen mit der Sexualität und reizt durch schockierende Sprüche und Gesten ihren Vater und ihre Umwelt. Hinter der derben Sprache, die manche Zuschauer vielleicht abschreckt, kann man die Suche nach Identität und einem Platz im Leben entdecken. Wichtige Fragen der Sexualität, Liebe und Pubertät werden in provozierender Weise gestellt und in das Zeitkolorit der 50er Jahre eingebunden. Ein in der Hauptrolle glaubhaft interpretierter Film, der zur Diskussion anregt. (Fernsehtitel: Ich wollte, du wärst hier")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)