Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

U 4000 - Panik unter dem Ozean

Originaltitel: IDO ZERO DAISAKUSEN, Verweistitel: U-4000, Panik unter dem Ozean

Literaturverfilmung, Science-Fiction-Film

Produktionsland: Japan
Produktionsjahr: 1969
Produktionsfirma: Toho
Länge: 94 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 3.4.1970

Darsteller: Joseph Cotten (Capt. McKenzie), Cesar Romero (Malic), Akira Takarada (Dr. Ken Tashiro), Richard Jaeckel (Perry), Masumi Okada (Dr. Masson), Patricia Medina (Lukrezia), Linda Haynes (Anne Barton), Hikaru Kuroki

Produzent: Tomoyuki Tanaka

Regie: Inoshirô Honda

Drehbuch: Ted Sherdeman

Kamera: Taiichi Kankura

Musik: Akira Ifukube

Schnitt: Ume Takeda

Effekt: Eiji Tsuburaya, Eiji Tsuburaya

Vorlage: Ted Sherdeman

Inhalt

Der Superwissenschaftler einer auf dem Grund des Pazifiks angesiedelten Friedensstadt rettet mehrere Forscher aus verschiedenen Gefahren und besiegt seinen kriegslüsternen Widersacher. Ein aktionsbetonter Zukunftsfilm mit großem Trickaufwand, naiver Bilderbuchspannung und vielen Lächerlichkeiten.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)