Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Rache des Wolfes

Originaltitel: CLEARCUT, Verweistitel: Clearcut - Die Rache des Wolfes

Literaturverfilmung, Western

Produktionsland: Kanada
Produktionsjahr: 1991
Produktionsfirma: Cinexus/Telefilm
Länge: 98 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 9.7.1992/25.1.1993 Video/18.9.1993 premiere

Darsteller: Graham Greene (Arthur), Ron Lea (Peter), Michael Hogan (Bud), Floyd Red Crow Westerman (Wilf), Rebecca Jenkins (Louise)

Produzent: Stephen J. Roth, Ian McDougall

Regie: Richard Bugajski

Drehbuch: Rob Forsyth

Kamera: François Protat

Musik: Shane Harvey

Schnitt: Michael Rea

Vorlage: M.T. Kelly

Inhalt

Ein wie aus dem Nichts auftauchender Indianer entführt einen rücksichtslosen, für die Abholzung von Wäldern verantwortlichen Geschäftsmann und einen pazifistischen weißen Umwelt-Anwalt in die Wildnis Kanadas und setzt sie physischer und psychischer Folter aus. Grandios fotografierter moderner Western", der die These des gewaltlosen Widerstandes in Frage stellt und durch seine kompromißlose Härte die Unterdrückung eines Volkes schmerzhaft erfahrbar macht. (TV-Titel auch: "Clearcut - Die Rache des Wolfes")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)