Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Ritus

Originaltitel: RITEN

Drama, Gerichtsfilm

Produktionsland: Schweden
Produktionsjahr: 1968
Produktionsfirma: Cinematograph
Länge: 75 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 20.1.1970 ZDF/9.6.2006 DVD
DVD-Anbieter: Kinowelt (FF, Mono swe./dt.)

Darsteller: Ingrid Thulin (Thea Winkelman), Gunnar Björnstrand (Hans Winkelman), Anders Ek (Sebastian Fischer), Erik Hell (Richter Abrahamsson), Ingmar Bergman (Pfarrer)

Produzent: Ingmar Bergman

Regie: Ingmar Bergman

Drehbuch: Ingmar Bergman

Kamera: Sven Nykvist

Schnitt: Siv Kanälv

Inhalt

Der Gerichtsprozeß gegen eine Schauspieltruppe, die sich wegen Verletzung der Sittlichkeit verantworten muß, offenbart die Existenznot und Triebverstrickung sowohl der Angeklagten wie des ermittelnden Richters. Mit schonungslos-scharfem Blick analysiert Ingmar Bergman in diesem streng konstruierten Psychodrama das Seelenleben seiner Figuren und grübelt zugleich über die Verantwortlichkeit und Effektivität künstlerischer Darstellung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)