Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Wilhelm Tell (1923)

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1923
Produktionsfirma: Aafa (Althoff-Ambos-Film AG)
Erstauffuehrung: 1.8.1992 3sat

Darsteller: Hans Marr (Wilhelm Tell), Conrad Veidt (Gessler), Eduard von Winterstein, Otto Gebühr

Regie: Rudolf Dworsky, Rudolf Walther-Fein

Drehbuch: Rudolf Walther-Fein

Musik: Armin Brunner

Vorlage: Friedrich Schiller

Inhalt

Schillers Drama in einer Stummfilmversion, fertiggestellt von engen Mitarbeitern des Theatermannes Max Reinhardt, die den Stoff mit eigenen Zutaten - Gessler als Zentralfigur à la Mephisto - auffüllen. Die Musik wurde neu vom Sinfonieorchester Basel eingespielt. Eine respektable Adaption von inszenatorischer und ausstatterischer Sorgfalt, in den Hauptrollen hervorragend gespielt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)