Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Sauerbruch - Das war mein Leben

Biografie, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1954
Produktionsfirma: Corona
Länge: 104 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 13.8.1954/9.4.1965 ZDF

Darsteller: Ewald Balser (Prof. Sauerbruch), Heidemarie Hatheyer (Olga Ahrends), Maria Wimmer (Frau Sauerbruch), Hilde Körber (Oberschwester Psychatrie), Lina Carstens (Oberschwester Chirugie)

Produzent: Hermann Schwerin

Regie: Rolf Hansen

Drehbuch: Felix Lützkendorf

Kamera: Helmuth Ashley

Musik: Mark Lothar

Schnitt: Anna Höllering

Vorlage: Ferdinand Sauerbruch

Inhalt

Episoden aus dem beruflichen Wirken und dem Privatleben des berühmten Chirurgen und Forschers Ernst Ferdinand Sauerbruch (1875-1951). Eine publikumswirksame Filmbiografie, sorgfältig im Detail und konservativ in der Gesinnung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)