Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

The Player

Originaltitel: THE PLAYER

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1992
Produktionsfirma: Avenue Pictures/Spelling Entertainment/David Brown/Addis-Wechsler
Länge: 117 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 2.7.1992/9.12.1992 Video/19.12.1993 premiere

Darsteller: Tim Robbins (Griffin Mill), Greta Scacchi (June Gudmundsdottir), Fred Ward (Walter Stuckel), Whoopi Goldberg (Susan Avery), Dean Stockwell (Andy Civella), Peter Gallagher (Larry Levy), Vincent D'Onofrio (David Kahane), Dina Merrill (Celia Beck), Sydney Pollack (Dick Mellen), Brion James (Levinson)

Produzent: David Brown, Michael Tolkin, Nick Wechsler

Regie: Robert Altman

Drehbuch: Michael Tolkin

Kamera: Jean Lepine

Musik: Thomas Newman

Schnitt: Geraldine Peroni

Auszeichnungen

Cannes (1992, Bester Darsteller – Tim Robbins)

Inhalt

Ein Hollywood-Produzent sieht sich ausgerechnet zu einer Zeit, da auch seine Karriere in Gefahr ist, von einem Autor verfolgt, der ihm beunruhigende anonyme Drohbriefe schreibt. Eine ebenso intelligente wie unterhaltsame Satire auf den Niedergang Hollywoods und der amerikanischen Kulturszene schlechthin. Voller Verweise auf filmische Vorbilder und auf reale Personen und Verhältnisse, die sich oft nur Kennern ganz entschlüsseln werden. Formal zeigt sich Robert Altman auf der Höhe seines Könnens; faszinierend und reizvoll sein Kunstgriff, zahlreiche Hollywood-Größen - Julia Roberts, Bruce Willis, Anjelica Huston, Jack Lemmon u.v.a. - in kleinen und kleinsten Nebenrollen einzusetzen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)