Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Mein böser Freund Fred

Originaltitel: DROP DEAD FRED

Komödie

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1990
Produktionsfirma: Polygram/Working Title Films
Länge: 99 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 4.6.1992/7.12.1992 Video/31.12.1994 RTL

Darsteller: Phoebe Cates (Elisabeth Cronin), Rik Mayall (Fred), Marsha Mason (Polly Cronin), Tim Matheson (Charles Gretterson), Carrie Fisher (Janie Shagrue)

Produzent: Paul Webster

Regie: Ate de Jong

Drehbuch: Carlos Davis, Anthony Fingleton

Kamera: Peter Deming

Musik: Randy Edelman

Schnitt: Marshall Harvey

Inhalt

Eine junge, unselbständige Frau zieht nach einer privaten und beruflichen Pechsträhne zurück zu ihrer dominanten Mutter. Aus einer Spieldose befreit sie ihren unsichtbaren Kindheitsfreund Fred, der sie zu den übelsten Streichen anstiftete und nun ihr Leben auf seine Art in die Hand nimmt. Hinter den oft derben Späßen des englischen Komiker-Stars Rik Mayall verbirgt sich eine ätzende Kritik am American way of life", die durch die europäische Sichtweise der Regie noch verstärkt wird. Für Freunde makabren Humors ein kurzweiliger Spaß."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)