Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Auf Sch**ßer schießt man nicht

Actionfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1969
Produktionsfirma: Modern Art
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 11.7.1969

Darsteller: Jan George, Claudia Bremer, Nikolaus Dutsch, Edgar Froese, Ini Assmann

Regie: Hansjürgen Pohland

Drehbuch: Wolf Sarrazin, Hansjürgen Pohland

Kamera: Petrus Schloemp, Martin Häussler

Musik: Edgar Froese

Inhalt

Ein paar Gammler, über deren Mittagstisch ein Bild von Fidel Castro hängt, vertreiben sich die Zeit mit rüden Reden, Diebereien und Raubzügen. Ein gescheiterter Versuch, auf das Lebensgefühl der APO-Jahre in der Bundesrepublik Deutschland zu reagieren und zugleich wohl Godards Außenseiterbande" zu imitieren. Nichts stimmt an diesem Kino der Künstlichkeit, dessen politische Absicht völlig fehlschlägt."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)