Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Auf kurze Distanz

Originaltitel: AT CLOSE RANGE

Thriller

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1985
Produktionsfirma: Orion/Hemdale
Länge: 113 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 9.5.1986/18.11.1986 Video

Darsteller: Sean Penn (Brad Whitewood jr.), Christopher Walken (Brad Whitewood sen.), Mary Stuart Masterson (Terry), Christopher Penn (Tommy Whitewood), Millie Perkins (Julie Whitewood), Eileen Ryan (Großmutter)

Produzent: Elliott Lewitt, Don Guest

Regie: James Foley

Drehbuch: Nicholas Kazan

Kamera: Juan Ruiz Anchía

Musik: Patrick Leonard

Schnitt: Howard E. Smith

Inhalt

Ein junger Mann in der amerikanischen Provinz, der mit einer Mischung aus Furcht und Faszination seinem kriminellen Vater nachzueifern versucht und eine Jugendbande gründet, gerät in einen blutigen Unterwelt-Krieg. Mitreißend inszenierter Thriller mit sozialpsychologischem Hintergrund, intensiver Milieuzeichnung und überzeugenden Darstellern. Der Vater-Sohn-Konflikt wird allerdings nur unvollkommen ausgeleuchtet und tritt oft hinter den Actioneffekten zurück.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)