Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Auch ich war nur ein mittelmäßiger Schüler

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1974
Produktionsfirma: Terra/Divina
Länge: 94 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 25.10.1974

Darsteller: Detlev Eckstein (Pitt), Jutta Speidel (Julia), Horst Tappert (Elsenbeck), Bernd Herberger (Felix), Christiane Krüger (Fräulein Steiner), Gerlinde Locker (Frau Ahrens), Claus Biederstaedt (Ahrens), Margot Trooger (Fräulein Landgraf), Harald Juhnke (Arzt)

Produzent: Heinz Willeg

Regie: Werner Jacobs

Drehbuch: Georg Althammer

Kamera: Ernst Wild

Musik: Raimund Rosenberger

Schnitt: Carl-Otto Bartning

Inhalt

Zwei Freunde von einst treffen sich als Väter in spe in einer Klinik wieder und frischen während der Wartezeit ihre gemeinsamen Schulerlebnisse auf. Mit ein bißchen Teenagerliebe und Romantik versetztes seichtes Lustspiel um verbildete Lehrer und neunmalkluge Schüler.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)