Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Auch Helden können weinen

Originaltitel: THE PROUD AND THE PROFANE

Kriegsfilm, Liebesfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1955
Produktionsfirma: Paramount
Länge: 111 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 8.2.1957

Darsteller: William Holden (Colin Black), Deborah Kerr (Lee Ashley), Thelma Ritter (Kate Connors), Dewey Martin (Eddie Wodcik), William Redfield (Kaplan Holmes)

Produzent: William Perlberg

Regie: George Seaton

Drehbuch: George Seaton

Kamera: John F. Warren

Musik: Victor Young

Schnitt: Alma Macrorie

Effekt: John P. Fulton, John P. Fulton, Farciot Edouart, Farciot Edouart

Vorlage: Margaret Cousins

Inhalt

Die Liebesbeziehung einer verwitweten Krankenschwester mit einem abgebrühten, verheirateten Marineoffizier im Zweiten Weltkrieg. Allzu problemüberladene, geschwätzige Kriegsoper.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)