Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Asylum (1972, England)

Originaltitel: ASYLUM, Verweistitel: Irrgarten des Schreckens

Horrorfilm

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1972
Produktionsfirma: Amicus
Länge: 78 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 12.9.1980/27.3.2008 DVD
DVD-Anbieter: e-m-s (16:9, 1.85:1, Mono engl./dt.)

Darsteller: Patrick Magee (Dr. Rutherford), Barbara Parkins (Bonnie), Richard Todd (Walter), Charlotte Rampling (Barbara), Peter Cushing (Smith), Britt Ekland (Lucy), Herbert Lom (Byron)

Produzent: Max J. Rosenberg, Milton Subotsky

Regie: Roy Ward Baker

Drehbuch: Robert Bloch

Kamera: Denys Coop

Musik: Douglas Gamley

Schnitt: Peter Tanner

Inhalt

Einem jungen Arzt, der sich in einer privaten Psychiatrie-Klinik bewirbt, werden mehrere unheilbare Patienten vorgeführt, unter denen er den früheren Anstaltsleiter herausfinden soll. Die vier in die Rahmenhandlung eingebauten Episoden erzählen die geheimnisvollen Krankenschicksale ohne blutige Effekthascherei, sondern als hintergründigen, leicht verdaulichen Grusel. Ein geistreicher, recht unterhaltsamer Horrorfilm. (Fernsehtitel: Irrgarten des Schreckens")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)