Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die rote Sonne der Rache

Originaltitel: LA BANDA JES - CRONACA CRIMINALE DEL FAR-WEST

Italowestern, Komödie

Produktionsland: BR Deutschland/Italien/Spanien
Produktionsjahr: 1971
Produktionsfirma: Terra/Loyola/Orfeo
Länge: 97 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 24.11.1972

Darsteller: Tomas Milian (Jed), Susan George (Sonny), Telly Savalas (Franciscus), Rossana Yani (Linda), Herbert Fux (Merril), Eduardo Fajardo (Don Garcia), Werner Pochath (Killer)

Regie: Sergio Corbucci

Drehbuch: Sergio Corbucci, Sabatino Ciuffini, Michael Haller, Mario Amendola

Kamera: Alejandro Ulloa

Musik: Ennio Morricone

Schnitt: Eugenio Alabiso

Inhalt

Ein gewalttätiges Banditenpärchen wird von einem Sheriff weniger des Gesetzes als der persönlichen Rache wegen gejagt. Mischung aus Westernelementen, Komödie, Parodie und sentimentaler Liebesgeschichte im Gewande des Italo-Western.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)