Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Arthur - Kein Kind von Traurigkeit

Originaltitel: ARTHUR

Aus der Serie Arthur - kein Kind von Traurigkeit: Arthur - Kein Kind von Traurigkeit (1981), Arthur 2 - On the Rocks (1988)

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1981
Produktionsfirma: Rollins-Joffe/Orion
Länge: 97 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 22.1.1982/30.6.1999 DVD/9.4.2011 BD
DVD-Anbieter: Warner (16:9, 1.85:1, Mono engl./dt.)

Darsteller: Dudley Moore (Arthur Bach), Liza Minnelli (Linda Marolla), John Gielgud (Hobson), Jill Eikenberry (Susan Johnson), Barney Martin (Ralph Marolla)

Produzent: Robert Greenhut

Regie: Steve Gordon

Drehbuch: Steve Gordon

Kamera: Fred Schuler

Musik: Burt Bacharach

Schnitt: Susan E. Morse

Auszeichnungen

Oscar (1982, Bester Nebendarsteller – John Gielgud), Oscar (1982, Bester Filmsong: Arthur's Theme (Best That You Can Do) – Burt Bacharach), Oscar (1982, Bester Filmsong: Arthur's Theme (Best That You Can Do)), Oscar (1982, Bester Filmsong: Arthur's Theme (Best That You Can Do)), Oscar (1982, Bester Filmsong: Arthur's Theme (Best That You Can Do))

Inhalt

Ein Millionärssohn und Trunkenbold soll eine Dame der Gesellschaft heiraten, andernfalls verliert er sein Erbe. Statt dessen verliebt er sich in eine Kellnerin, an der er letztlich auch festhält. Der turbulente, stellenweise holprig inszenierte Film im Stil der Gesellschaftskomödien der 30er Jahre lebt vor allem von seinen Darstellern; besonders bemerkenswert: John Gielgud als Butler.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)