Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Arche Nora

Melodram

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1948
Produktionsfirma: Real
Länge: 82 Minuten
Erstauffuehrung: 6.2.1948/16.11.1998 Cine Classics

Darsteller: Edith Schneider (Nora), Claus Hofer, Willy Maertens, Harry Meyen, Peter Schütte

Produzent: Julius Trebitsch

Regie: Werner Klingler

Drehbuch: Harald G. Petersson

Kamera: Eugen Klagemann

Musik: Willi Kollo

Inhalt

In der unmittelbaren Nachkriegszeit retten zwei auf einem Kahn lebende junge Kriegsheimkehrer eine schwangere Frau vor dem Selbstmord und sorgen dafür, daß ihr Mann, der Existenz und Lebensmut verloren hat, einen Neubeginn wagt. Typisches Beispiel des "Trümmerfilms", der mit Anflügen von Humor nachdrücklich den Willen zum Überleben und zum Wiederaufbau suggerieren möchte.