Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Apus Weg ins Leben - 2. Der Unbesiegbare

Originaltitel: APARAJITO, Verweistitel: Der Unbesiegte (1956)

Aus der Serie Apus Weg ins Leben: Apus Weg ins Leben - 1. Auf der Straße (1955), Apus Weg ins Leben - 2. Der Unbesiegbare (1956), Apus Weg ins Leben - 3. Apus Welt (1959)

Drama

Produktionsland: Indien
Produktionsjahr: 1956
Produktionsfirma: Government of West Bengal
Länge: 100 Minuten
Erstauffuehrung: 25.5.1968 ZDF/29.11.1987 DFF 2

Darsteller: Pinaki Sen Gupta (Apu 1), Samaran Ghosal (Apu 2), Kanu Banerjee (Apus Vater), Karuna Banerjee (Apus Mutter), Ramani Sen Gupta

Regie: Satyajit Ray

Drehbuch: Satyajit Ray

Kamera: Subrata Mitra

Musik: Ravi Shankar

Vorlage: Bibhuti Bhusan Banerjee

Auszeichnungen

Venedig (1957, Goldener Löwe)

Inhalt

Schul- und Collegejahre des jungen Apu, der sich gegen den Wunsch seiner Mutter durchsetzen muß: Sie will, daß er Priester wird. Der Tod der Mutter zwingt ihn, seinen Weg ins Leben allein zu gehen. Zweiter Film der Trilogie von Satyajit Ray, deutlicher als der erste Teil am Vorbild des italienischen Neoverismus orientiert. Menschlich eindringlich und formal vorzüglich. (TV-Titel DDR: Der Unbesiegte")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)