Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Antonio Gramsci - Die Jahre im Kerker

Originaltitel: ANTONIO GRAMSCI - GIORNI DEL CARCERE

Biografie, Drama

Produktionsland: Italien
Produktionsjahr: 1977
Produktionsfirma: Cooperativa Nuova Schermi C.
Länge: 90 Minuten
Erstauffuehrung: 31.10.1979 NDR

Darsteller: Riccardo Cucciolla (Antonio Gramsci), Paolo Bonacelli, Mimsy Farmer, Pier Paolo Capponi, Léa Massari

Regie: Pasqualino Del Fra

Drehbuch: Cecilia Mangini, Pasqualino Del Fra, Piero Anchisi

Kamera: Gabor Pogany

Musik: Egisto Macchi

Schnitt: Silvano Agosti

Auszeichnungen

Locarno (1977, Großer Preis (Goldener Leopard))

Inhalt

Der Gefängnisaufenthalt des prominenten italienischen Kommunisten Antonio Gramsci zur Zeit des Faschismus. Ein episodisch angelegter Film, der fast ausschließlich aus ideologischen Gesprächen Gramscis mit Parteifreunden im Gefängnishof besteht; in dieser Technik eher als Hörspiel wirksam denn als Film.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)