Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das alte finstere Haus

Originaltitel: THE OLD DARK HOUSE

Horrorfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1962
Produktionsfirma: Hammer/Universal
Länge: 90 Minuten
Erstauffuehrung: 23.5.1970 ARD

Darsteller: Tom Poston (Tom Penderell), Robert Morley (Roderick Femm), Janette Scott (Cecily), Fenella Fielding (Morgana), Joyce Grenfell (Agatha Femm), Peter Bull (Jasper/Casper)

Produzent: William Castle, Anthony Hinds

Regie: William Castle

Drehbuch: Robert Dillon

Kamera: Arthur Grant

Musik: Benjamin Frankel

Schnitt: James Needs

Vorlage: J.B. Priestley

Inhalt

Ein junger Amerikaner, der seinem englischen Freund ein Auto bringen will, gerät schon bei der Ankunft in der düsteren Familienfestung in Bedrängnis. Sein Schrecken steigert sich, als er erfährt, daß sein Freund tödlich verunglückt ist. Schließlich muß er eine alptraumartige Nacht in dem alten Gemäuer verbringen. Schaurig-amüsantes Remake des Gruselklassikers The old dark House" (1932); Horrorspezialist Castle mildert seine Schockeffekte durch trockenen Humor und parodistische Übertreibungen."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)