Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Al Pacino - Scarface

Originaltitel: SCARFACE, Verweistitel: Scarface (1982)

Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1982
Produktionsfirma: Universal
Länge: 170 Minuten
FSK: ab 18; f (gek. 16) (DVD SPIO-J
Erstauffuehrung: 9.3.1984/1984 Video/5.7.2001 DVD
DVD-Anbieter: Universal (16:9, 2.35:1, DS engl., Mono dt.)

Darsteller: Al Pacino (Tony Montana), Michelle Pfeiffer (Elvira), Steven Bauer (Manny Ray), Mary Elizabeth Mastrantonio (Gina), Robert Loggia (Frank Lopez), Miriam Colon (Mama Montana), F. Murray Abraham (Omar), Paul Shenar (Alejandro Sosa)

Produzent: Martin Bregman, Peter Saphier

Regie: Brian de Palma

Drehbuch: Oliver Stone

Kamera: John A. Alonzo

Musik: Giorgio Moroder

Schnitt: Jerry Greenberg, David Ray

Vorlage: Ben Hecht

Inhalt

Aufstieg und Fall des Gangsters "Scarface" Tony Montana, der es vom eingewanderten Tellerwäscher zum Chef einer Kokainschmugglerbande in Florida brachte. Düsteres, krudes, gewaltbesessenes Remake des gleichnamigen Hawks-Klassikers (1932), das weder dem Genre noch dem Mythos des Gangsters als tragischem Held eine neue Dimension hinzufügt. (TV-Titel: "Scarface - Toni, das Narbengesicht")


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)